EBERL PRINT GmbH
~ Eberl Print

NEUER VORSTUFEN-WORKFLOW

Investition in Heidelberg Prinect weiterer Schritt zur vernetzten Druckerei 4.0. Einführungsphase bereits erfolgreich begonnen.
Eberl Print

Um die Zielsetzung einer möglichst vollständigen digitalen Vernetzung administrativer Prozesse in den Bereichen Verkauf, Auftragsbearbeitung, Planung sowie produktionsbezogener Prozesse in Vorstufe, Druck, Verarbeitung, Versand und Logistik erreichen zu können, setzt EBERL PRINT zukünftig auf Heidelberg Prinect.

Im Vorstufen-Workflow werden damit in Zukunft sämtliche Druckdaten bis zur Druckplatte verarbeitet. »Mit der Investition in Heidelberg Prinect erwarten wir maßgebliche Verbesserungen in der Datenprüfung, Datenkorrektur, im Color-Management und den Bereichen der Plattenbelichtung und Datenarchivierung«, so Geschäftsführer Ulrich Eberl.

Durch Prinect werden zukünftig Druckmaschinen und Verarbeitungsaggregate mit detaillierteren Auftragsinformationen und Voreinstell-Daten versorgt.



Bildrechte: Heidelberger Druckmaschinen AG