EBERL PRINT GmbH
~ Eberl Print

2. EBERL-AZUBITAG MIT REGEM INTERESSE

Beim diesjährigen Azubitag nutzten über 20 Jugendliche die Chance, sich über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten der Unternehmensgruppe Eberl Medien zu informieren. Neben dem Ausbildungsberuf des Mediengestalters und des neuen Berufsbilds Kauffrau/-mann für Dialogmarketing wurden noch zahlreiche weitere Berufsbilder vorgestellt.
Eberl Print

Über 20 Jugendliche und zahlreiche Eltern und Angehörige fanden den Weg nach Immenstadt, um sich über die Ausbildungsmöglichkeiten der Unternehmensgruppe Eberl Medien umfassend zu informieren. Mit über 200 Mitarbeitern am Standort Immenstadt und mehr als 200 Zustellern in der Region ist die Unternehmensgruppe Eberl Medien einer der großen Arbeitgeber in Immenstadt im Allgäu.

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler wurden zunächst in Vorträgen über die Voraussetzungen und Aufgaben der einzelnen Berufsbilder informiert. Anschließend galt es, das theoretische Wissen in unterschiedlichen praktischen Übungen aktiv umzusetzen. Angehende Mediengestalter durften beispielsweise ihr Können in der Bildbearbeitung unter Beweis stellen. Auch mit den unterschiedlichsten Papiersorten kamen die Teilnehmer in intensiven Kontakt und waren begeistert von der großen Vielfalt. Insbesondere für die technischen Berufsbilder Packmitteltechnologe (w/m), Medientechnologe Druck (w/m) und Medientechnologe Druckverarbeitung (w/m) ist die Kenntnis der verschiedensten Papiersorten und deren Eigenschaften ein zentrales Element der Ausbildung.

Neben den klassischen Ausbildungsberufen aus den technischen und kaufmännischen Bereichen, bietet Eberl in Kooperation mit der DHBW (Duale Hochschule Baden-Württemberg) in Ravensburg auch ein Duales Studium Mediendesign an.

Weitere Informationen zu den zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten finden Sie auf der
EBERL MEDIEN KARRIERESEITE