Eberl MedienEberl Online
25.01.2016

Gold für „ANDERS NEU 2016“ in Stuttgart

Doppelter Erfolg für Eberl Print beim Gregor International Calendar Award

Stuttgart, 21. Januar 2015. Zusätzlich zur Auszeichnung in Gold wurde der diesjährige Eberl-Kalender „ANDERS NEU 2016“ auch für den großen Preis der Jury  des Gregor International Calendar Awards nominiert. Er ist damit einer der drei Besten des diesjährigen Wettbewerbs.

Über 1.026 Einreichungen hatte die Jury zu befinden. Zum achten Mal in Folge konnte sich Eberl Print über eine Auszeichnung freuen, zum fünften Mal über Gold. „ANDERS NEU 2016“ ist ein inhaltlich anspruchsvoller Kalender. Zwölf Projekte werden darin vorgestellt, deren Initiatoren sich der Frage stellen: „Wie werden wir morgen leben, arbeiten, kommunizieren?

„ANDERS NEU 2016“ handelt von Menschen mit Know-how und Haltung, deren Beiträge sich im Kalender wiederfinden. Von der Recherche bis zum fertigen Kalender waren über 100 Beteiligte am Werk. Monat für Monat wird auf einem typografisch gestalteten Blatt das jeweilige Projekt einleitend vorgestellt. Das eigentliche Kalenderblatt illustriert die Unternehmung und ihr Wirken in einem reportageorientierten Collagestil.

„Das Qualitätsniveau der eingereichten Kalender war in diesem Jahr besonders hoch“ berichtet Friedrich Müller vom Graphischen Klub Stuttgart auf der Preisverleihung und Peter Hofelich, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium von Baden-Württemberg, hat auch für das nächste Jahr bereits seine Unterstützung zugesagt.

Mehr:
Gregor Calendar Award 2016
zum Produkt
Kalender bestellen (limitierte Auflage)

SUCHEN

SUCHEN

Eberl Print GmbH
Kirchplatz 6
87509 Immenstadt

T +49 8323 802-200
F +49 8323 802-210

info@eberl.de